Der Edle Qur'an » Deutsch » Sura at-Taghabun (Die Übervorteilung)

Deutsch

Sura at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Verse Anzahl 18
يُسَبِّحُ لِلَّهِ مَا فِي السَّمَاوَاتِ وَمَا فِي الْأَرْضِ ۖ لَهُ الْمُلْكُ وَلَهُ الْحَمْدُ ۖ وَهُوَ عَلَىٰ كُلِّ شَيْءٍ قَدِيرٌ ( 1 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 1
Gott preist, was in den Himmeln und was auf der Erde ist. Ihm gehört die Königsherrschaft, und Lob sei Ihm! Er hat Macht zu allen Dingen.
هُوَ الَّذِي خَلَقَكُمْ فَمِنكُمْ كَافِرٌ وَمِنكُم مُّؤْمِنٌ ۚ وَاللَّهُ بِمَا تَعْمَلُونَ بَصِيرٌ ( 2 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 2
Er ist es, der euch erschaffen hat. Die einen von euch sind ungläubig, die anderen gläubig. Und Gott sieht wohl, was ihr tut.
خَلَقَ السَّمَاوَاتِ وَالْأَرْضَ بِالْحَقِّ وَصَوَّرَكُمْ فَأَحْسَنَ صُوَرَكُمْ ۖ وَإِلَيْهِ الْمَصِيرُ ( 3 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 3
Er hat die Himmel und die Erde in Wahrheit erschaffen, und Er hat euch gestaltet und eure Gestalten schön gemacht. Und zu Ihm führt der Lebensweg.
يَعْلَمُ مَا فِي السَّمَاوَاتِ وَالْأَرْضِ وَيَعْلَمُ مَا تُسِرُّونَ وَمَا تُعْلِنُونَ ۚ وَاللَّهُ عَلِيمٌ بِذَاتِ الصُّدُورِ ( 4 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 4
Er weiß, was in den Himmeln und auf der Erde ist, und Er weiß, was ihr im geheimen redet und was ihr offenlegt. Und Gott weiß über das innere Geheimnis Bescheid.
أَلَمْ يَأْتِكُمْ نَبَأُ الَّذِينَ كَفَرُوا مِن قَبْلُ فَذَاقُوا وَبَالَ أَمْرِهِمْ وَلَهُمْ عَذَابٌ أَلِيمٌ ( 5 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 5
Ist denn nicht der Bericht über die, die zuvor ungläubig waren, zu euch gelangt? Sie erlitten die schweren Folgen ihres Verhaltens, und bestimmt ist für sie eine schmerzhafte Pein.
ذَٰلِكَ بِأَنَّهُ كَانَت تَّأْتِيهِمْ رُسُلُهُم بِالْبَيِّنَاتِ فَقَالُوا أَبَشَرٌ يَهْدُونَنَا فَكَفَرُوا وَتَوَلَّوا ۚ وَّاسْتَغْنَى اللَّهُ ۚ وَاللَّهُ غَنِيٌّ حَمِيدٌ ( 6 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 6
Dies, weil ihre Gesandten mit den deutlichen Zeichen zu ihnen kamen, sie aber sagten: «Sollen etwa Menschen uns rechtleiten?» Da wurden sie ungläubig und kehrten sich ab. Doch Gott bedurfte ihrer nicht. Gott ist auf niemanden angewiesen und des Lobes würdig.
زَعَمَ الَّذِينَ كَفَرُوا أَن لَّن يُبْعَثُوا ۚ قُلْ بَلَىٰ وَرَبِّي لَتُبْعَثُنَّ ثُمَّ لَتُنَبَّؤُنَّ بِمَا عَمِلْتُمْ ۚ وَذَٰلِكَ عَلَى اللَّهِ يَسِيرٌ ( 7 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 7
Diejenigen, die ungläubig sind, behaupten, daß sie nicht auferweckt werden. Doch, bei meinem Herrn, ihr werdet auferweckt werden. Dann wird euch das kundgetan, was ihr getan habt. Und dies ist Gott ein leichtes.
فَآمِنُوا بِاللَّهِ وَرَسُولِهِ وَالنُّورِ الَّذِي أَنزَلْنَا ۚ وَاللَّهُ بِمَا تَعْمَلُونَ خَبِيرٌ ( 8 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 8
Darum glaubt an Gott und seinen Gesandten und das Licht, das Wir hinabgesandt haben. Und Gott hat Kenntnis von dem, was ihr tut.
يَوْمَ يَجْمَعُكُمْ لِيَوْمِ الْجَمْعِ ۖ ذَٰلِكَ يَوْمُ التَّغَابُنِ ۗ وَمَن يُؤْمِن بِاللَّهِ وَيَعْمَلْ صَالِحًا يُكَفِّرْ عَنْهُ سَيِّئَاتِهِ وَيُدْخِلْهُ جَنَّاتٍ تَجْرِي مِن تَحْتِهَا الْأَنْهَارُ خَالِدِينَ فِيهَا أَبَدًا ۚ ذَٰلِكَ الْفَوْزُ الْعَظِيمُ ( 9 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 9
Am Tag, da Er euch zum Tag der Versammlung versammelt. Das ist der Tag der Übervorteilung. Wer an Gott glaubt und Gutes tut, dem sühnt Er seine Missetaten, und den läßt Er in Gärten eingehen, unter denen Bäche fließen; darin werden sie auf immer ewig weilen. Das ist der großartige Erfolg.
وَالَّذِينَ كَفَرُوا وَكَذَّبُوا بِآيَاتِنَا أُولَٰئِكَ أَصْحَابُ النَّارِ خَالِدِينَ فِيهَا ۖ وَبِئْسَ الْمَصِيرُ ( 10 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 10
Und diejenigen, die ungläubig sind und unsere Zeichen für Lüge erklären, das sind die Gefährten des Feuers; darin werden sie ewig weilen - welch schlimmes Ende!
مَا أَصَابَ مِن مُّصِيبَةٍ إِلَّا بِإِذْنِ اللَّهِ ۗ وَمَن يُؤْمِن بِاللَّهِ يَهْدِ قَلْبَهُ ۚ وَاللَّهُ بِكُلِّ شَيْءٍ عَلِيمٌ ( 11 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 11
Kein Unglück trifft (jemanden), es sei denn mit der Erlaubnis Gottes. Und wer an Gott glaubt, dessen Herz leitet Er recht. Und Gott weiß über alle Dinge Bescheid.
وَأَطِيعُوا اللَّهَ وَأَطِيعُوا الرَّسُولَ ۚ فَإِن تَوَلَّيْتُمْ فَإِنَّمَا عَلَىٰ رَسُولِنَا الْبَلَاغُ الْمُبِينُ ( 12 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 12
Und gehorcht Gott und gehorcht dem Gesandten. Wenn ihr euch abkehrt, so obliegt unserem Gesandten nur die deutliche Ausrichtung (der Botschaft).
اللَّهُ لَا إِلَٰهَ إِلَّا هُوَ ۚ وَعَلَى اللَّهِ فَلْيَتَوَكَّلِ الْمُؤْمِنُونَ ( 13 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 13
Gott, es gibt keinen Gott außer Ihm. Auf Gott sollen die Gläubigen vertrauen.
يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا إِنَّ مِنْ أَزْوَاجِكُمْ وَأَوْلَادِكُمْ عَدُوًّا لَّكُمْ فَاحْذَرُوهُمْ ۚ وَإِن تَعْفُوا وَتَصْفَحُوا وَتَغْفِرُوا فَإِنَّ اللَّهَ غَفُورٌ رَّحِيمٌ ( 14 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 14
O ihr, die ihr glaubt, unter euren Gattinnen und euren Kindern sind welche, die euch feind sind. So nehmt euch vor ihnen in acht. Wenn ihr verzeiht, nachsichtig seid und vergebt, so ist Gott voller Vergebung und barmherzig.
إِنَّمَا أَمْوَالُكُمْ وَأَوْلَادُكُمْ فِتْنَةٌ ۚ وَاللَّهُ عِندَهُ أَجْرٌ عَظِيمٌ ( 15 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 15
Euer Vermögen und eure Kinder sind eine Versuchung. Aber Gott hält einen großartigen Lohn bereit.
فَاتَّقُوا اللَّهَ مَا اسْتَطَعْتُمْ وَاسْمَعُوا وَأَطِيعُوا وَأَنفِقُوا خَيْرًا لِّأَنفُسِكُمْ ۗ وَمَن يُوقَ شُحَّ نَفْسِهِ فَأُولَٰئِكَ هُمُ الْمُفْلِحُونَ ( 16 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 16
Fürchtet nun Gott, soviel ihr eben könnt. Und hört zu und gehorcht. Und spendet: Es ist besser für euch. Und diejenigen, die vor ihrer eigenen Habsucht bewahrt bleiben, das sind die, denen es wohl ergeht.
إِن تُقْرِضُوا اللَّهَ قَرْضًا حَسَنًا يُضَاعِفْهُ لَكُمْ وَيَغْفِرْ لَكُمْ ۚ وَاللَّهُ شَكُورٌ حَلِيمٌ ( 17 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 17
Wenn ihr Gott ein schönes Darlehen leiht, wird Er es euch vervielfachen und euch vergeben. Und Gott zeigt sich erkenntlich und ist langmütig.
عَالِمُ الْغَيْبِ وَالشَّهَادَةِ الْعَزِيزُ الْحَكِيمُ ( 18 ) at-Taghabun (Die Übervorteilung) - Ayaa 18
(Er), der über das Unsichtbare und das Offenbare Bescheid weiß, der Mächtige, der Weise.

Random Books

  • Der Islam ist die Religion des FriedensDieses Buch befasst sich mit dem wichtigen Thema der Gerechtigkeit in der Gesellschaft und der Bekämpfung der Ungerechtigkeit, um den Frieden der Gesellschaft zu garantieren.

    Autor : Abdur Rahman ibn Abdul-Karim Al-Sheha

    Rezensenten : Dawud Mitterhuber - Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    Übersetzer : Ahmad 'Atia

    Source : http://www.islamhouse.com/p/260173

    Download :Der Islam ist die Religion des FriedensDer Islam ist die Religion des Friedens

  • Gratisqur’an - Die Übersetzung der Bedeutung des Edlen Qur’an in die deutsche SpracheWas Sie zurzeit vor Ihnen liegen haben, ist ein Versuch, wie es am besten möglich ist, die Nachricht und die Bedeutungen der Verse des Qur'an zu illustrieren, zu befördern und wie sie in die Tiefen der arabischen Sprache elegant eingewickelt wurden, aufzuzeigen. Jedoch ist sogar der beste Versuch an der Übersetzung nicht dasselbe, als die Erfassung des Qur'an in seiner ursprünglichen Sprache: Arabisch.

    Source : http://www.islamhouse.com/p/326728

    Download :Gratisqur’an - Die Übersetzung der Bedeutung des Edlen Qur’an in die deutsche Sprache

  • Das ist die aufrechte ReligionDer Übersetzer sagte was diesen Brief angeht: "Bei diesem Brief handelt es sich in erster Linie um eine Antwort auf Fragen bezüglich der islamischen Glaubensgrundsätze, die er [Scheikh Ibn Taymiya] an den König von Zypern, Sarguwas schickte, wobei er ihm den christlichen und jüdischen Glauben aus islamischer Sicht veranschaulichte und die Meinung des Islam darüber klarstellt. [...]"

    Autor : Ahmad ibn Abdul Halim ibn Taymiyyah

    Rezensenten : Farouk Abu Anas

    Übersetzer : Sahib Mustaqim Bleher

    Source : http://www.islamhouse.com/p/75822

    Download :Das ist die aufrechte ReligionDas ist die aufrechte Religion

  • Der Status der Sunna im IslamIn diesem wertvollen Werk geht der Sheikh auf die besondere Rolle der Sunna im Hinblick auf den Qur’an ein und erklärt weitere wichtige Punkte wie die Notwendigkeit der Sunna beim Verständnis des Qur’ans und der Irrweg derer, die ohne Sunna (nur) mit dem Qur’an zufrieden sind.

    Autor : Muhammad Nasir ad-Din al-Albani

    Rezensenten : Farouk Abu Anas

    herausgegeben von : http://www.al-islaam.de

    Source : http://www.islamhouse.com/p/156059

    Download :Der Status der Sunna im IslamDer Status der Sunna im Islam

  • Die Kategorien des Islamischen Monotheismus [ Tauhid ]Dieses Buch ist ein Auszug aus dem ersten Kapitel des Buches "Fundamentals of Tawhid" von Dr. Abu Ameenah Bilal Philips. Es behandelt den Monotheismus und seine Kategorien und verdeutlicht die Wichtigkeit und Bedingungen dieser Lehre. Außerdem wird der Autor, Dr. Bilal Philips, zu Beginn dieses Buches kurz vorgestellt.

    Autor : Bilal Philips

    Rezensenten : Farouk Abu Anas

    Übersetzer : Abu Imran Murad Nail at-Turki

    herausgegeben von : http://www.al-islaam.de

    Source : http://www.islamhouse.com/p/72017

    Download :Die Kategorien des Islamischen Monotheismus [ Tauhid ]Die Kategorien des Islamischen Monotheismus [ Tauhid ]

Choose language

Choose Sura

Random Books

Choose tafseer

Participate