Der Edle Qur'an » Deutsch » Sura an-Naba' (Die Kunde)

Deutsch

Sura an-Naba' (Die Kunde) - Verse Anzahl 40
عَمَّ يَتَسَاءَلُونَ ( 1 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 1
Wonach fragen sie sich untereinander?
عَنِ النَّبَإِ الْعَظِيمِ ( 2 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 2
Nach dem gewaltigen Bericht,
الَّذِي هُمْ فِيهِ مُخْتَلِفُونَ ( 3 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 3
über den sie uneins sind.
كَلَّا سَيَعْلَمُونَ ( 4 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 4
Nein, sie werden es zu wissen bekommen.
ثُمَّ كَلَّا سَيَعْلَمُونَ ( 5 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 5
Noch einmal: Nein, sie werden es zu wissen bekommen.
أَلَمْ نَجْعَلِ الْأَرْضَ مِهَادًا ( 6 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 6
Haben Wir nicht die Erde zu einer Lagerstätte gemacht
وَالْجِبَالَ أَوْتَادًا ( 7 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 7
Und die Berge zu Pflöcken?
وَخَلَقْنَاكُمْ أَزْوَاجًا ( 8 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 8
Und Wir haben euch als Paare erschaffen.
وَجَعَلْنَا نَوْمَكُمْ سُبَاتًا ( 9 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 9
Und Wir haben euren Schlaf zum Ausruhen gemacht.
وَجَعَلْنَا اللَّيْلَ لِبَاسًا ( 10 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 10
Und Wir haben die Nacht zu einem Kleid gemacht.
وَجَعَلْنَا النَّهَارَ مَعَاشًا ( 11 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 11
Und Wir haben den Tag zum Erwerb des Lebensunterhalts gemacht.
وَبَنَيْنَا فَوْقَكُمْ سَبْعًا شِدَادًا ( 12 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 12
Und Wir haben über euch sieben feste (Himmelsschichten) aufgebaut.
وَجَعَلْنَا سِرَاجًا وَهَّاجًا ( 13 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 13
Und Wir haben eine hell brennende Leuchte gemacht.
وَأَنزَلْنَا مِنَ الْمُعْصِرَاتِ مَاءً ثَجَّاجًا ( 14 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 14
Und Wir haben von den Regenwolken strömendes Wasser herabkommen lassen,
لِّنُخْرِجَ بِهِ حَبًّا وَنَبَاتًا ( 15 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 15
Um damit Korn und Pflanzen hervorzubringen
وَجَنَّاتٍ أَلْفَافًا ( 16 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 16
Und Gärten mit dichtem Bestand.
إِنَّ يَوْمَ الْفَصْلِ كَانَ مِيقَاتًا ( 17 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 17
Wahrlich, der Tag der Scheidung ist ein (festgelegter) Termin.
يَوْمَ يُنفَخُ فِي الصُّورِ فَتَأْتُونَ أَفْوَاجًا ( 18 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 18
Am Tag, da in die Trompete geblasen wird und ihr in Scharen herbeikommt,
وَفُتِحَتِ السَّمَاءُ فَكَانَتْ أَبْوَابًا ( 19 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 19
Und da der Himmel geöffnet und zu (weiten) Toren wird,
وَسُيِّرَتِ الْجِبَالُ فَكَانَتْ سَرَابًا ( 20 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 20
Und da die Berge versetzt und zu einer Luftspiegelung werden.
إِنَّ جَهَنَّمَ كَانَتْ مِرْصَادًا ( 21 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 21
Die Hölle liegt auf der Lauer,
لِّلطَّاغِينَ مَآبًا ( 22 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 22
Als Heimstatt für die, die ein Übermaß an Frevel zeigen;
لَّابِثِينَ فِيهَا أَحْقَابًا ( 23 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 23
Darin werden sie endlose Zeiten verweilen.
لَّا يَذُوقُونَ فِيهَا بَرْدًا وَلَا شَرَابًا ( 24 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 24
Sie werden darin weder Kühle noch ein Getränk kosten,
إِلَّا حَمِيمًا وَغَسَّاقًا ( 25 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 25
Sondern nur heißes Wasser und stinkenden Eiter,
جَزَاءً وِفَاقًا ( 26 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 26
Als angemessene Vergeltung.
إِنَّهُمْ كَانُوا لَا يَرْجُونَ حِسَابًا ( 27 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 27
Sie erwarteten ja keine Abrechnung
وَكَذَّبُوا بِآيَاتِنَا كِذَّابًا ( 28 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 28
Und haben unsere Zeichen beharrlich für Lüge erklärt.
وَكُلَّ شَيْءٍ أَحْصَيْنَاهُ كِتَابًا ( 29 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 29
Alles haben Wir in einem Buch erfaßt.
فَذُوقُوا فَلَن نَّزِيدَكُمْ إِلَّا عَذَابًا ( 30 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 30
So kostet (es); Wir werden euch nur noch eure Pein mehren.
إِنَّ لِلْمُتَّقِينَ مَفَازًا ( 31 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 31
Für die Gottesfürchtigen ist ein Ort des Erfolges bestimmt,
حَدَائِقَ وَأَعْنَابًا ( 32 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 32
Gärten und Weinstöcke,
وَكَوَاعِبَ أَتْرَابًا ( 33 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 33
Und gleichaltrige Frauen mit schwellenden Brüsten,
وَكَأْسًا دِهَاقًا ( 34 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 34
Und ein randvoller Becher.
لَّا يَسْمَعُونَ فِيهَا لَغْوًا وَلَا كِذَّابًا ( 35 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 35
Sie hören darin keine unbedachte Rede und keine Bezeichnung der Botschaft als Lüge.
جَزَاءً مِّن رَّبِّكَ عَطَاءً حِسَابًا ( 36 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 36
Dies zum Lohn - als Geschenk entsprechend der Abrechnung - von deinem Herrn,
رَّبِّ السَّمَاوَاتِ وَالْأَرْضِ وَمَا بَيْنَهُمَا الرَّحْمَٰنِ ۖ لَا يَمْلِكُونَ مِنْهُ خِطَابًا ( 37 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 37
Dem Herrn der Himmel und der Erde und dessen, was dazwischen ist, dem Erbarmer. Vor Ihm verfügen sie über keine Möglichkeit zu reden,
يَوْمَ يَقُومُ الرُّوحُ وَالْمَلَائِكَةُ صَفًّا ۖ لَّا يَتَكَلَّمُونَ إِلَّا مَنْ أَذِنَ لَهُ الرَّحْمَٰنُ وَقَالَ صَوَابًا ( 38 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 38
Am Tag, da der Geist und die Engel in einer Reihe stehen. Sie werden nicht sprechen, ausgenommen der, dem der Erbarmer es erlaubt und der das Richtige sagt.
ذَٰلِكَ الْيَوْمُ الْحَقُّ ۖ فَمَن شَاءَ اتَّخَذَ إِلَىٰ رَبِّهِ مَآبًا ( 39 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 39
Das ist der Tag der Wahrheit. Wer nun will, unternimmt die Rückkehr zu seinem Herrn.
إِنَّا أَنذَرْنَاكُمْ عَذَابًا قَرِيبًا يَوْمَ يَنظُرُ الْمَرْءُ مَا قَدَّمَتْ يَدَاهُ وَيَقُولُ الْكَافِرُ يَا لَيْتَنِي كُنتُ تُرَابًا ( 40 ) an-Naba' (Die Kunde) - Ayaa 40
Wir warnen euch vor einer nahe bevorstehenden Pein, am Tag, da der Mensch erblickt, was seine Hände vorausgeschickt haben, und der Ungläubige ruft: «O wäre ich doch nur Staub!»

Random Books

  • Über den Glauben der SchiaDieses Buch erläutert uns in kurzen Worten einige Glaubensinhalte der Schiiten in von Frage- und Antwortform.

    Autor : Abdullah ibn Muhammad as-Salafi

    Source : http://www.islamhouse.com/p/324401

    Download :Über den Glauben der SchiaÜber den Glauben der Schia

  • Der Glaube der Ahl-us-Sunnah ual-Jama’ah bezüglich der SahabaDieses Buch verdeutlicht die Stellung der Sahaba, Allahs Wohlgefallen auf ihnen allen, anhand Beweisen aus dem Qur'an und der authentischen Sunna des Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm.

    Autor : Abdulmuhsin ibn Hamad al-Abbad al-Badr

    Rezensenten : Farouk Abu Anas

    Übersetzer : Abu Imran Murad Nail at-Turki

    herausgegeben von : http://www.al-islaam.de

    Source : http://www.islamhouse.com/p/168894

    Download :Der Glaube der Ahl-us-Sunnah ual-Jama’ah bezüglich der SahabaDer Glaube der Ahl-us-Sunnah ual-Jama’ah bezüglich der Sahaba

  • Die Wiederkehr von Jesus- Ähnlichkeiten und Unterschiede über das zweite Erscheinen Jesu´ bei den Christen und den Muslimen. Der Messias am Ende der Zeiten gemäß dem Judentum. - Die Prophezeihungen und Ankündigungen im Islam von der Bescheidenheit Jesu´ im Qur´an und den prophetischen Überlieferungen. - Die Zusammenhänge zwischen dem zweiten Kommen Jesus´, den Prüfungen und Versuchungen davor, der Erhebung des Mahdi und der Ankunft des Masieh ad-Dağğal (des Falschen Messias) und die Rolle Jesu´, ihn zu töten. - Nach dem Falschen Messias; die Widerrufung der falschen Religionen der Propheten des Buches, die Errichtung der Nation Gottes unter Jesus und die Invasion der Gog und Magog. - Das Ende der Gog und Magog, gefolgt von Frieden und Überfluß, eine Welt ohne Krieg, die Universalität von Gottes wahrer Religion und der Tod von Jesus.

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    herausgegeben von : Kooperatives Büro für die Da'wa-Arbei unter Ausländern in Rabwah/ Riyadh (Saudi-Arabien)

    Source : http://www.islamhouse.com/p/233147

    Download :Die Wiederkehr von JesusDie Wiederkehr von Jesus

  • Die Frau im Islam im Vergleich zur Frau in der judeo-christlichen TraditionGerecht analysiert und ausreichend beantwortet werden folgende Fragen: Haben das Judentum, Christentum und der Islam die selbe Auffassung was die Frau betrifft? Haben das Juden- und Christentum die Frau wirklich mehr geehrt als der Islam? Was ist die Wahrheit?

    Autor : Scharif Abduladhim

    Source : http://www.islamhouse.com/p/191790

    Download :Die Frau im Islam im Vergleich zur Frau in der judeo-christlichen TraditionDie Frau im Islam im Vergleich zur Frau in der judeo-christlichen Tradition

  • Die Frau im Schutz des IslamWie steht der Islam wirklich zur Frau? Wie ist ihre Stellung im Islam und in anderen Religionen und „Zivilisationen“? Dieses Buch soll dem Leser einen kleinen Einblick gewähren, damit er sich selbst vergewissern kann, wie die Frau im Schutz des Islam lebt.

    Autor : Abdur Rahman ibn Abdul-Karim Al-Sheha

    Rezensenten : Ahmad 'Atia - Dawud Mitterhuber

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    herausgegeben von : http://www.islamland.com

    Source : http://www.islamhouse.com/p/204486

    Download :Die Frau im Schutz des IslamDie Frau im Schutz des Islam

Choose language

Choose Sura

Random Books

Choose tafseer

Participate